Mehr zum Projekt Stadtnatur entdecken

Forschung

Um die Funktionsweise von Naturblick stetig zu verbessern und um ein besseres Verständnis davon zu erhalten, wie Natur in Berlin wahrgenommen wird,  forschen wir in den folgenden Bereichen:

Wirksamkeitsstudie

Dabei wird die App in Bezug auf den umweltpädagogischen Wissenstransfer erforscht. Hier wird der Frage nachgegangen, inwieweit die als Mediator im Bereich der Umweltpädagogik eingesetzt werden kann. Wieviel Information und/oder Erfahrung kann mithilfe der App eigenständig vermittelt werden? Welche Mediationsfunktionen kann Naturblick im umweltpädagogischen Wissenstransfer einnehmen?

Wahrnehmung von Stadtnatur

Anliegen ist es, das Erleben von Natur in Berlin zu erforschen. Das zentrale Erkenntnisinteresse liegt darin, herauszuarbeiten, was wahrgenommen wird, wenn man danach fragt, wie Natur in Berlin wahrgenommen wird. Dabei soll eine dichte Beschreibung in Form einer Ethnographie entstehen, die die kommunikative Alltagspraxis der wahrnehmenden Akteure in städtischer Natur beschreibt und Vorstellungsstrukturen und Deutungssysteme, die ungeordnet und verborgen sind zu fassen und zu verstehen.

Veranstaltungen

Um uns mit Interessierten zum Thema Stadtnatur auszutauschen, sind wir auf Veranstaltungen unterwegs, besuchen und sprechen auf Konferenzen und bieten auch regelmäßig eigene Veranstaltungen an. Hier findet ihr einen Überblick über unsere Aktivitäten:

Workshop zum Nutzen mobiler Apps und Plattformen in Citizen Science

Smartphones sind nicht nur ein Bestandteil unseres täglichen Lebens, sondern werden auch immer öfter in der Wissenschaft eingesetzt. Besonders im Bereich Citizen Science werden immer häufiger Apps und Plattformen entwickelt, mit denen BürgerInnen Daten zielgerichtet sammeln und ordnen können. Um der Komplexität und den Problemen der App- und Plattformentwicklung in den Bürgerwissenschaften gerecht zu werden, fand im Dezember 2016 der Workshop “Defining principles of mobile Apps and platforms development for best practice in citizen science: Interaction, Interoperability, Innovation” statt. Das Team von Stadtnatur entdecken initiierte und organisierte den ersten Workshop einer geplanten Reihe gemeinsam mit der European Citizen Science Association (ECSA). Unterstützt wurde er von Bridging in Biodiversity Science" (BIBS) und Berlin-Brandenburgischen Instituts für Biodiversitätsforschung (BBIB).
Erste Ergebnisse und Diskussionen sind hier einsehbar: Trello. Weitere Informationen findet ihr auch unter dem Hashtag #citsciapp.

Barcamp "Berliner Stadtnatur"

Am 28.11.2015 fand im Impact Hub Berlin das BarCamp „Berliner Stadtnatur“ statt. 30 lokale Akteure der Berliner Stadtnatur und Interessierte kamen zusammen um Themen und Fragen zur Stadtnatur zu diskutieren: Wie können BürgerInnen Natur in der Stadt begegnen? Wie kann Stadtnatur erfahrbar gemacht werden? Wie kann Interesse für Stadtnatur geweckt werden? Ziel des BarCamps war es, lokalen Akteuren und allen Interessierten die Gelegenheit zu bieten, sich kennenzulernen, Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu finden und neue Vernetzungen zu ermöglichen.